Französische Salatsauce – unser Grundrezept

568

Eine Salatsauce ist erst dann richtig gut, wenn du dir am Schluss pappsatt noch ein kleines Stück Brot schnappst, um den Saucenrest bis zum letzten Tröpfli aufzuwischen. Vielleicht schafft genau das ja unser Rezept für französische Salatsauce mit ordentlich Mayonnaise.😋


Zutaten für 2 Portionen zum Salat

  • 3 gehäufte EL Mayonnaise
  • 1/2 EL milder Senf
  • 2 EL Öl, z.B. Sonnenblumenöl
  • 1 EL (Kräuterwein-) Essig
  • 1 TL Dill
  • 1/4 TL mildes Currypulver
  • 1/4 TL Knoblauchpulver
  • eine Prise Paprikapulver
  • 20 – 30 ml Milch
  • Salz und Pfeffer

Zubereitung (Dauer ca. 5 Minuten)

  1. Alle Zutaten bis und mit Paprikapulver vermischen. Mit einer Gabel lässt sich alles schön untereinander fügen.
  2. Jetzt hat die Sauce eine sehr dicke Konsistenz. Je nach Gusto und Salat passt das. Wenn die Sauce etwas flüssiger sein soll, dann einfach ein bisschen Milch beigeben. Am besten ist hier Kuhmilch, da pflanzliche Milch teilweise einen stärkeren/süsslichen Eigengeschmack hat, der leider nicht zur Sauce passt.
  3. Zum Schluss mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  4. Die französische Salatsauce verwenden wir am liebsten für unseren vegetarischen Caesar Salat.

Du liebst Salate? Dann haben wir noch einige Rezepte auf Lager! Guck doch mal beim Rezept für diesen Nüsslisalat mit Trauben und rosa Pfeffer vorbei. Im Winter machen wir gerne einen Federkohl-Salat mit Radieschen und Apfel.


Hast du ein Paradieschen Gericht nachgekocht oder eine Frage zu einem Rezept?

Dann lass unbedingt dein Feedback in den Kommentaren da. Wenn du ein Foto mit uns teilen möchtest, sende es uns via Pinterest!

*Dieser Beitrag enthält Affiliate-Links

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Close
Paradiesisch gut kochen mit Sandra
© Copyright 2021 Paradieschen
Close