Naan Brot Rezept zum Selber machen mit schwarzem Sesam

Naan Brot lässt sich nicht nur kinderleicht selber zubereiten, es macht sogar richtig Spass, das indische Fladenbrot in der Pfanne zu backen! Unser Rezept kommt ohne Hefe aus und ist rasch aufgetischt. Die Geheimzutat, die diesem Naan Brot den unverwechselbaren Geschmack verleiht ist schwarzer Sesam!


Zutaten für 2 Naan Brote

  • 240 g Weissmehl plus etwas Mehl für die Arbeitsfläche
  • 1 gestrichener TL Salz
  • 50 g Naturjoghurt
  • 1.5 EL Olivenöl
  • 1/2 TL Zucker

Zubereitung (Dauer ca. 20 Minuten)

  1. Alle Zutaten in einer Schüssel vermengen. Der Teig darf feucht sein, aber nicht zu feucht. Gerade so, dass er beim Kneten nicht mehr an den Händen klebt.
  2. Eine Arbeitsplatte mit etwas Mehl bestreuen und die Hälfte des Teiges darauf dünn auswallen (ca. 3 bis 4 mm dick). Mit der anderen Teighälfte gleich verfahren.
  3. Nun eine Bratpfanne ohne Zugabe von Fett erhitzen, eines der Naan Brote an der Oberfläche mit ganz wenig Wasser befeuchten und dann mit der feuchten Oberfläche in die heisse Pfanne geben. Die Temperatur auf mittlere Hitze herunterschalten. Die Naan Brote beidseitig je ca. 5 Minuten backen. Dabei mehrmals wenden. Das Brot darf/soll braune Stellen bekommen.

Foodwaste-Tipp

Indische Gerichte sind oft feurig scharf. Falls du dein Naan Brot zu einem rassigen Currygericht servierst, könntest du das übrig gebliebene Joghurt zu einer milden Sauce verarbeiten, welche die Schärfe ausgleicht. Einfach etwas Zitronensaft, Zucker, ev. ein paar Zitronenzesten und frische Petersilie untermischen und schon hast du eine herrlich milde Joghurtsauce!


Das Naan Brot passt herrlich zu indischen Gerichten wie beispielsweise unserem veganen Kichererbsencurry. Auch zum Dippen in verschiedensten Saucen ist wie geschaffen. Wir essen es ausserdem gerne mit einem unserer verschiedenen Hummus Rezepte!


Hast du ein Paradieschen Gericht nachgekocht oder eine Frage zu einem Rezept? Dann lass unbedingt dein Feedback in den Kommentaren oder auf unserer Facebook-Page da! Oder poste und Bild auf Instagram und tagge uns!