Spargel Spätzle Pfanne

Spargel Spätzle Pfanne mit Spätzle Zwiebel Rahm und Käse

Judihui, endlich ist sie da, die Spargelsaison! In der Paradieschenküche haben wir mit dem grünen Stangengemüse eine leckere Spargel Spätzle Pfanne zubereitet. Ein sättigendes Feierabendgericht für milde Frühlingstage.


Zutaten für 2 Portionen

  • 300 g grüner Spargel (extra fein)
  • 1 grosse Zwiebel
  • 500 g Spätzli
  • 2 dl Halbrahm
  • 40 g geriebener Käse z.B. Emmentaler
  • 1/2 TL Knoblauchpulver
  • Eine Prise Muskat
  • Etwas Paprikapulver
  • Salz und Pfeffer
  • Pflanzenöl

Zubereitung (Dauer ca. 20 Minuten)

  1. Spargel waschen und holzige Enden entfernen. In ca. 2 cm lange Stücke schneiden.
  2. Zwiebel hacken und in einer Pfanne mit Öl anbraten. Die Spargelstücke beigeben, wenden und ca. 5 bis 7 Minuten unter gelegentlichem Wenden weiter braten. (In diesem Rezept haben wir extra feinen Spargel verwendet. Falls du dickeren Spargel verwendest, schneide entweder die Stücke kleiner oder brate den Spargel länger an.)
  3. Gleichzeitig in einer zweiten Pfanne die Spätzli mit ebenfalls etwas Öl anbraten. Sobald sie leicht angebräunt sind, die Hitze etwas zurück nehmen, den Rahm beigeben und aufkochen lassen. Dann den Käse einstreuen, die Gewürze beigeben und alles kurz einkochen lassen.
  4. Zum Schluss noch den Spargel zu den Spätzli in die Pfanne geben, alles gut durchmischen und mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Die Spargel Spätzle Pfanne hat dir Appetit auf weitere Paradieschen Rezepte gemacht? Vielleicht ist diese Lachsquiche mit Broccoli etwas für dich? Oder du versuchst dich am Rezept für Spinatrisotto mit Zitrone und Cherrytomaten?


Saisonalität

Spargel hat von Ende April bis zum 24. Juni Saison.


Hast du ein Paradieschen Gericht nachgekocht oder eine Frage zu einem Rezept? Dann lass unbedingt dein Feedback in den Kommentaren oder auf unserer Facebook-Page da!

← Previous post

2 Kommentare

  1. Mmhmmmm das isch genau mis!!!

Deine Meinung ist gefragt!

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.