Eistee selber machen mit Holunderblütensirup

693

Gibt es etwas Besseres, als ein Glas voll kühlem Eistee an einem heissen Sommertag? 🍹 ☀️ Wir haben an einem Rezept getüftelt, mit welchem du ganz einfach deinen Eistee selber machen kannst. Und die Kombination Hagebutte mit Holunderblütensirup schmeckt nicht nur köstlich, sondern ist auch super erfrischend. 🐳


Zutaten für 1 Liter (ca. 4 Portionen)

  • Schale 1 Bio Zitrone
  • 6 bis 8 EL Holunderblütensirup (je nach gewünschter Süsse)
  • Eiswürfel
  • Zitronenschnitze

Zubereitung (Dauer ca. 10 Minuten ohne auskühlen lassen)

  1. Das Wasser in einen Topf geben und aufkochen. Danach den Topf vom Herd ziehen und die Teebeutel oder das gefüllte Tee-Ei reingeben. Die Beutel oder das Tee-Ei gemäss angegebener Ziehzeit im Wasser lassen.
  2. Anschliessend den Zitronensaft und die abgeriebene Schale beigeben, den Tee auf Raumtemperatur auskühlen lassen und danach im Kühlschrank vollständig abkühlen.
  3. Die Zitronenschale absieben, die ist nur für das Aroma. Direkt vor dem Servieren den Tee mit Holunderblütensirup süssen (Sirupmenge je nach gewünschter Süsse wählen).
  4. Den Eistee in Gläser füllen und Eiswürfel sowie Zitronenschnitze beigeben.

So kinderleicht kann Eistee selber machen sein! Wenn dir der Eistee geschmeckt hat, dann guck doch auch mal bei unserem Rezept für diesen Ananas-Kokos-Smoothie vorbei. 🍹


Foodwaste-Tipp

Oft braucht man für Rezepte entweder nur die Schale oder den Saft von Zitronen. Wenn in einem Rezept nur der Saft gebraucht wird, kannst du die Zitronenschale trotzdem abraffeln, trocknen und sie in einem kleinen Gefäss sammeln. Auf diese Weise wird die Schale konserviert und du hast immer welche zur Hand, auch wenn du grad keine frischen Zitronen zuhause hast.

Eistee selber machen Eistee Rezept mit Hagebutte und Holunderblütensirup

Hast du ein Paradieschen Gericht nachgekocht oder eine Frage zu einem Rezept?

Dann lass unbedingt dein Feedback in den Kommentaren da. Wenn du ein Foto mit uns teilen möchtest, sende es uns via Pinterest!

*Dieser Beitrag enthält Affiliate-Links

Sag uns Deine Meinung

  1. mmhmmmmm!!! tönt sooo fein!! würd am liebste grad es glas schnappe und drinke!!

    1. hihi, tuen dir virtuell eis über de bartrese schicke 😀

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Close
Paradiesisch gut kochen mit Sandra
© Copyright 2021 Paradieschen
Close