Gurken-Radieschen-Salat mit Joghurtdressing

94

Eine leichte Vorspeise für warme Sommertage: Gurken-Radieschen-Salat mit Joghurtdressing. Der Salat passt auch herrlich als erfrischende Beilage zu Grillgut. Ein simples, schnell zubereitetes Rezept und auch optisch ein Hingucker.


Zutaten für 2 Portionen als Vorspeise/Beilage

Salat

  • 1 Salatgurke
  • 1 Bund Radieschen
  • 1 rote Zwiebel
  • Dill (frisch oder getrocknet)

Dressing

  • 6 EL Joghurt, nature
  • 1 gehäufter EL Mayonnaise
  • 1/2 Zitrone, Saft
  • 1 TL Salz
  • 1/2 TL Knoblauchpulver
  • 1 Prise Zucker
  • 1 Prise Muskatnuss
  • 1 TL getrockneter Dill
  • Pfeffer

Zubereitung (Dauer ca. 15 Minuten)

  1. Die Gurke waschen und/oder schälen und in dünne Scheiben schneiden. Die Radieschen ebenfalls waschen und in dünne Scheiben schneiden. Die Zwiebel in kleine Stücke hacken.
  2. Das Salatgemüse und die Zwiebelstücke in eine Schüssel geben und untereinander mischen.
  3. Nun alle Zutaten für das Dressing verrühren und abschmecken.
  4. Das Dressing zu den Gurken- und Radieschenscheiben in die Schüssel geben und nochmals gut durchmischen.

Tipp: Da die Gurke Wasser abgibt, sollte das Joghurtdressing erst direkt vor dem Servieren untergemischt werden, ansonsten verwässert die Salatsauce. Alternativ kann der Gurke bei der Zubereitung auch zuerst das Wasser entzogen werden. Dazu die geschnittenen Gurkenscheiben salzen und etwas ziehen lassen. Das ausgetretene Wasser vor der Weiterverwendung abschütten und ab Punkt 2 des Rezepts weiterfahren. Die Salzmenge im Dressing entsprechend anpassen.


Du magst ein Stück Brot zu deinem Gurken-Radieschen-Salat? Dann hätten wir entweder selbst gemachtes Baguette oder dieses geflochtene Pestobrot auf Lager!

Frische Salate sind genau dein Ding? Dann haben wir hoffentlich noch mehr passende Rezepte für dich in petto. Schau mal bei unserem Nüsslisalat mit Trauben und rosa Pfeffer vorbei! Und wenn dir in der kalten Jahreszeit nach etwas Grün auf dem Teller ist, dann können wir dir den Wintersalat mit Federkohl und Apfel wärmstens empfehlen. Oder du schaust einfach direkt in unserer Rezept Kategorie unter Salate nach und suchst dort nach Inspiration.


Saisonalität

Radieschen haben das ganze Jahr über Saison. Gurke hat in der Schweiz von April bis Oktober Saison.

Gurken-Radieschen-Salat mit Joghurtdressing

Hast du ein Paradieschen Gericht nachgekocht oder eine Frage zu einem Rezept?

Dann lass unbedingt dein Feedback in den Kommentaren da. Wenn du ein Foto mit uns teilen möchtest, sende es uns via Pinterest!

*Dieser Beitrag enthält Affiliate-Links

Sag uns Deine Meinung

  1. das isch denn feiiiin!

    1. Mercii liebi 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Close
Paradiesisch gut kochen mit Sandra
© Copyright 2021 Paradieschen
Close