Tofu knusprig braten – Grundrezept

27
Gut zu wissen

Wenn du bei der Marinade Agavendicksaft statt Honig verwendest, ist dieses Rezept vegan.

Tofu ist langweilig, geschmacklos und labbrig – davon sind immer noch viele Leute überzeugt. Und liegen damit auch gar nicht so falsch, wenn das Sojaprodukt nicht gut zubereitet wird. Mit ein paar Tricks aber lässt sich Tofu knusprig braten und bringt mit einer leckeren Marinade sogar Geschmack auf den Teller.

Dies ist unser Grundrezept, wenn wir in einem Gericht Tofu verwenden. Gibt es also mal wieder Thai Curry mit Gemüse und Tofu, braten wir die Sojawürfel separat und mischen sie kurz vor Schluss unter das Curry, damit sie so knusprig wie möglich bleiben. Die krossen Würfel machen sich aber z.B. auch gut in einer Buddha Bowl oder einem Salat.

Keine Bewertungen

Tofu knusprig braten – Grundrezept

Von wegen labbrig und fad – mit der richtigen Zubereitung wird Tofu knusprig und steckt voller Geschmack!
Portionen 2 Portionen als Beilage
Vorbereitungszeit 1 Std.
Zubereitungszeit 10 Min.
Arbeitszeit 1 Std. 10 Min.

Equipment

Zutaten

Anleitungen

  • Den Tofu in ca. 2 cm grosse Würfel schneiden. Die Würfel auf einem doppellagigen Haushaltspapier oder Baumwolltuch nebeneinander verteilen. Eine weitere Lage Haushaltspapier oder Baumwolltuch darüber legen. Mit einem Buch, Kochtopf oder Ähnlichem beschweren, damit die Flüssigkeit aus dem Tofu austritt. Aber Achtung: nicht zu viel Gewicht/Druck drauf geben, sonst wird der Tofu zerquetscht. Tofu für 30 Minuten pressen.
  • In einem Plastikbeutel mische die Sojasauce, den Reisweinessig und den Honig. Gib die gepressten Tofuwürfel hinzu und wende sie vorsichtig in der Marinade, bis alle Würfel rundherum benetzt sind. Lass sie für 30 Minuten im Kühlschrank marinieren.
  • Zuletzt gibst du das Paprikapulver und die Speisestärke in den Beutel. Wende und schüttle noch einmal vorsichtig alle Tofuwürfel in den trockenen Zutaten.
  • Erhitze das Sesamöl in einer beschichteten Pfanne. Es darf ruhig richtig heiss werden, denn der Tofu soll scharf angebraten werden.
  • Gib die marinierten Tofuwürfel in die Pfanne. Brate sie rundherum kross an, bis sie braun geworden sind (zuerst bei grosser Hitze, danach die Hitze etwas reduzieren). Wenn der Tofu knusprig gebraten ist, schmecke ihn zum Schluss mit etwas Salz ab.
Gericht: Beilagen, Grundrezept, Vegane Rezepte, Vegetarische Rezepte
Land & Region: Asiatisch
Keyword: knusprig, Marinade, schnell, Soja, Tofu, vegan, vegetarisch

Hast du ein Paradieschen Gericht nachgekocht oder eine Frage zu einem Rezept?

Dann lass unbedingt dein Feedback in den Kommentaren da. Wenn du ein Foto mit uns teilen möchtest, sende es uns via Pinterest!

Dieser Beitrag enthält Affiliate-Links.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Close
Paradiesisch gut kochen mit Sandra
© Copyright 2021 Paradieschen
Close