Rubbel Adventskalender selber machen

108
Gut zu wissen

Last Minute Adventskalender Idee gesucht? Dann bist du hier genau richtig!

Heute haben wir ein richtig richtig cooles DIY für euch in petto: einen Rubbel Adventskalender! Wir waren selber Feuer und Flamme bei der Erstellung dieses Projekts. Wenn du keine Zeit zum Basteln hast, übernehme wir das daher gerne für dich und du kannst den Adventskalender einfach über unseren Shop bestellen!

Dieses DIY eignet sich auch perfekt, wenn du noch nach einer Last Minute Adventskalender Idee suchst. Die Vorlage ist schnell im Grafikprogramm erstellt und ansonsten brauchst du nur noch ein Stück dickes Papier, 24 Rubbel-Etiketten und ein paar schöne Ideen.

Es muss ja nicht immer Schokolade sein … Das ist im Zeitalter von #vegan, #glutenfrei, #laktosefrei, etc. ja sowieso immer etwas schwierig! Lass also deiner Kreativität freien Lauf und überlege dir 24 coole oder romantische Ideen, womit du den oder die Beschenkte überraschen könntest. Unsere Vorschläge:

  • Für den Freund/Mann: 24 nette Komplimente
  • Für die Freundin/Frau: 24 Mini-Gutscheine
  • Für die beste Freundin: 24 motivierende Sprüche
  • Für den Musikliebhaber: 24 aussergewöhnliche Songtipps
  • Für den Filmliebhaber: 24 aussergewöhnliche Filmtipps
  • Für den Foodie: 24 Rezeptinspirationen
  • Von den Kleinen für die Mama/den Papa: 24 kleine Zeichnungen
  • usw.
5 Sterne (1 Bewertung)

Rubbel Adventskalender selber machen

Hinter den 24 Rubbel-Etiketten verbergen sich je nach Adventskalender schöne Sprüche, kleine Gutscheine oder nette Komplimente.
Portionen 1 Adventskalender
Vorbereitungszeit 1 Std.
Zubereitungszeit 2 Stdn.
Arbeitszeit 3 Stdn.

Anleitungen

  • Erstelle in deinem Grafikprogramm eine neue A4 Datei.
    Neues Dokument in Indesign öffnen
  • Färbe die Seite in deiner Wunschfarbe ein.
    Rubbel Adventskalender selber machen
  • Platziere darauf 24 Quadrate mit einer Länge und Breite von 3.7 cm. Du kannst ein Quadrat erstellen und dieses 23 x duplizieren. Mach dies BEVOR du deinen Adventskalender beschriftest und dekorierst, damit du siehst, wie viel Platz dir zur Verfügung steht. Und vergiss nicht, genug Platz für die 24 Nümmerchen zu lassen.
    Rubbel Adventskalender Anleitung Indesign
  • Nun beschrifte deinen Adventskalender. Das kannst du ganz klassisch oben als Titel machen oder z.B. auch mittig wie in unserem Beispiel.
    Überlege dir am besten bereits, was für Botschaften du hinter den Rubbel-Feldern anbringen möchtest. Wenn du z.B. schöne Sprüche hinschreiben wirst, kannst du deinen Kalender "Sprüche Adventskalender" nennen. Oder wenn du Komplimente verteilst, dann nenne deinen Adventskalender z.B. "24 Gründe, warum ich dich liebe". Wenn du noch nicht entschieden hast, was du auf die freien Felder schreiben wirst, nenne ihn einfach "Adventskalender".
    Bringe nun auch die 24 Nümmerchen an.
    Rubbel Adventskalender Beschriftung
  • Nun platziere noch Deko-Elemente wie Sterne, Herzchen oder dergleichen auf dem Hintergrund.
    Rubbel Adventskalender Deko Sterne
  • Wenn du mit deinem Rubbel-Adventskalender zufrieden bist, drucke ihn auf dickem A4 Papier aus.
  • Nun kommt der schönste Part: Bringe mit einem Stift deine 24 Adventsbotschaften an und überklebe sie mit den Rubbel-Etiketten.
    Nachricht im Adventskalender anbringen
  • Die Felder können nachher ganz einfach frei gerubbelt werden wie bei einem Rubbel-Los.
    Adventskalender freirubbeln
  • Nun brauchst du den Adventskalender nur noch aufhängen (oder verschenken). Wir haben unseren in einem Bilderrahmen mit Passepartout (ohne Glas) aufgehängt.
    Rubbel Adventskalender
Cost: 10 CHF
Keyword: Adventskalender, Basteln, DIY, selber machen

Hast du ein Paradieschen DIY ausprobiert oder eine Frage dazu?

Dann lass unbedingt dein Feedback in den Kommentaren da. Wenn du ein Foto mit uns teilen möchtest, sende es uns via Pinterest!

Dieser Beitrag enthält Affiliate-Links.

Sag uns Deine Meinung

  1. soo cool!! ha mal au so rubbellösli gmacht a mim 30. geburi isch lustig gsi hihi

    1. Sandra Author says:

      das isch au e cooli idee! 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Close
Paradiesisch gut kochen mit Sandra
© Copyright 2021 Paradieschen
Close