Chai Granola mit Amaranth

185
Gut zu wissen

Dieses Granola kann an den eigenen Geschmack angepasst werden mit Nüssen und Samen nach Wahl, zusätzlich Kakaonibs, Trockenfüchten, usw. Einfach die Gesamtmenge in Gramm ca. gleichhalten.

Chai Granola schmeckt mit Milch, Joghurt, Quark oder auch als “Crunch” zu einem Dessert, Pudding, Ice Creme und mehr.

Wer kein Chai Gewürz in seinem Vorratsschrank hat, kann sich die Würzmischung aus Zimt, Nelken, Koriander, Muskat, Kardamom und Ingwer auch selber zusammenstellen.

Keine Bewertungen

Chai Granola mit Amaranth

Dieses Granola mit Amaranth und Chai Gewürz bringt Abwechslung in deine Frühstücksbowl! Die Komponenten können nach Belieben angepasst oder beispielsweise mit Trockenfrüchten, Chocodrops, etc. angereichert werden.
Portionen 12 Portionen
Vorbereitungszeit 10 Min.
Zubereitungszeit 20 Min.
Arbeitszeit 30 Min.

Zutaten

Anleitungen

  • Den Ofen auf 140 Grad Umluft vorheizen.
  • Alle trockenen Zutaten inkl. der Gewürze in einer Schüssel untereinander mischen.
  • Honig/Ahornsirup und Kokosfett/Butter hinzugeben und alles richtig gut durchmischen.
  • Nun das Granola auf einem mit Backpapier belegten Backblech verteilen und in den vorgeheizten Ofen schieben.
  • Insgesamt ca. 20 bis 25 Minuten backen, nach den ersten 10 Minuten einmal mit einem Löffel durchmischen/wenden. Das Granola soll hellbraun, aber nicht zu dunkel werden, sonst schmeckt es bitter!
  • Nach dem Backen auskühlen lassen und in einer Vorratsdose aufbewahren.
  • Wir essen das Granola gerne mit Milch, Joghurt, Quark, über ein Nana-Ice-Cream, Pudding oder Ähnliches gestreut.
Gericht: Brunch, Dessert, Frühstück, Nachspeise, Snack, Süsses
Land & Region: Europäische Küche
Keyword: einfach, Granola, Grundrezept, Knuspermüsli, vegetarisch

Hast du ein Paradieschen Gericht nachgekocht oder eine Frage zu einem Rezept?

Dann lass unbedingt dein Feedback in den Kommentaren da. Wenn du ein Foto mit uns teilen möchtest, sende es uns via Instagram oder Pinterest!

Dieser Beitrag enthält Affiliate-Links.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Close
Paradiesisch gut kochen mit Sandra
© Copyright 2021 Paradieschen
Close