Griech. Hackbällchen? mit Pita und Tzaziki

6
Apfel-Zimt-Brötchen

Diese Apfel-Zimt Brötchen sind dank des verwendeten Apfelmus richtig schön saftig! Und sobald die ersten rot-goldenen Blätter von den Bäumen taumeln, können wir sowieso nie genug von der Kombi Apfel-Zimt kriegen. Da kommen diese Brötchen mit ihrer leichten Süsse genau richtig für den nächsten Herbst-Brunch. ☺️


Zutaten für 2 Portionen

Lamm

  • 400 g Lammhackfleisch
  • 1 rote Zwiebel
  • 3 Knoblauchzehen
  • 1 Ei
  • 30 g Paniermehl
  • 1 TL Salz
  • 0.5 tl Oregano
  • 0.5 tl Majoran
  • 0.5 tl Thymian
  • 0.5 tl Kreuzkümmel
  • etwas Pfeffer
  • 1 el Öl (Rosmarinöl)

Weitere Zutaten

  • 4 Pita
  • 1 Zwiebeln
  • Tomaten
  • 1/2 Gurke
  • Tzaziki

Zubereitung (Dauer ca. 3 Stunden alles inkl.???????)

  1. Ofen auf 180 Grad Umluft vorheizen.
  2. Zwiebel ganz fein hacken, Knobli pressen.
  3. Fleisch mit allen Zutaten in einer Schüssel vermengen und von Hand gut verkneten.
  4. Das Hackfleisch zu Bällchen formen und auf mit Backpapier belegtes Backblech geben.
  5. Für ca. 15 bis 20 Minuten backen.
  6. In der Zwischenzeit die restlichen Zutaten vorbereiten.
  7. Pitataschen aufschneiden und füllen.

Die Apfel-Zimt Brötchen passen herrlich zu einem herbstlichen Sonntagsbrunch. Da sie leicht süss schmecken, essen wir sie gerne mit unserer Pfirsich-Lavendel Marmelade oder auch in der Kombi mit Waldbeer-Vanille Konfitüre (Rezept folgt).


Hast du ein Paradieschen Gericht nachgekocht oder eine Frage zu einem Rezept? Dann lass unbedingt dein Feedback in den Kommentaren da! Wenn du ein Foto mit uns teilen möchtest, sende es uns via Facebook oder Gästebuch!

*Dieser Beitrag enthält Affiliate-Links

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Close
Paradiesisch gut kochen mit Sandra
© Copyright 2021 Paradieschen
Close