Geschenkverpackung zu Weihnachten selber machen

Gibt es eine persönlichere Art, ein Geschenk zu verpacken, als mit einer selbst gestalteten Geschenkverpackung? Ein kreativer Spass, der gerade auch Kindern Freunde bereitet. 👦🏼 👧🏼

Ich liebe es zu schreiben. Über. alles. Was ich hingegen nicht gerne schreibe, sind Karten. Egal ob Geburtstags- oder Weihnachtskarten, irgendwie werd ich nicht warm mit diesen gefalteten Papierseiten, die zu Feiertagen beschrieben werden wollen. 🙈 Darum hab ich mir überlegt, dass ich dieses Jahr meine Geschenkverpackung selber gestalten werde. Damit meine Freunde und Familie zu Weihnachten trotzdem ein bisschen was Persönliches an meinen Geschenken finden.

Geschenke verpacken für Weihnachten

Für manche kann es gerade an Weihnachten ja gar nicht genug an Glitzer und Blingbling geben. Auch ich werde da manchmal wieder zum kleinen Mädchen, das sich an all dem hübschen Geschenkpapier und Deko-Zubehör gar nicht satt sehen kann. 🤩 Allgemein setze ich aber schon eher auf Öko und habe schon von klein auf immer das Papier gesammelt, damit es im nächsten Jahr wieder verwendet werden kann. Hast du dir schonmal vorgestellt, wie gross die Menge an Geschenkverpackung ist, die am 26. Dezember weggeworfen wird? Auch hier schlage ich wohl wieder nach meiner Oma, die das Papier jeweils sogar gebügelt hat. #proudofmygranny👵🏼

Wie ich in meinem Beitrag zu Upcyclingideen für den Alltag schon geschrieben habe, sammle ich unter dem Jahr Kartonschachteln und Verpackungsmaterial. Dieses lässt sich dann Ende Jahr zu Weihnachten super zum Geschenke verpacken verwenden. Aber auch gekauftes neutrales Verpackungspapier tut es für dieses DIY. Wenn die Geschenke in Kartons verstaut und eingepackt sind, heisst es ran an die Stifte. ✍🏼 Verziert eure Päcken mit allen möglichen Weihnachtsmotiven, vom Tannenbaum über Schneeflocken hin zum Weihnachtsmann. Auf Pinterest findet ihr hübsche Sujets, ich habe mich bei meinem Christbaum-Päckchen auch von einem Pinterest-DIY inspirieren lassen. Geschenkpapier selber zu bemalen macht übrigens auch den Kleinsten unter uns grossen Spass! Wobei ich hier ev. etwas mehr Farbe ins Spiel bringen würde.🎨

Was du brauchst

Öko Geschenkpapier und Edding
  • Geschenkpapier (z.B. Öko Papier von Coop)
  • Tesa Klebstreifen
  • Paket- oder Juteschnur
  • Schere
  • Edding
  • ev. Salzteigdeko

Dekoration

Wer seinem Päckli noch das gewisse Etwas geben möchte, bringt einen selbst gemachten Salzteig-Geschenkanhänger an. Das DIY dazu findest du in meinem Beitrag Salzteig Ideen für Weihnachten. So kannst du deine Geschenke auch gleich mit Namens-Anhängern versehen, falls es dir so geht wie mir und du nach dem Einpacken manchmal nicht mehr weisst, für wen welches Päckchen ist. 😅 Fröhliches Geschenke verpacken allerseits!

Bemalte Weihnachtsgeschenke
Geschenkverpackung mit Anhänger

Hast du ein Rezept oder DIY von mir ausprobiert? Dann lass mir unbedingt dein Feedback in den Kommentaren da! Oder poste ein Bild davon auf Instagram und tagge mich mit @paradieschen_blog! 🙂