Polentaschnitten

78
Glutenfrei Laktosefrei

Ob Resteverwertung oder schnelles Mittagessen: Polentaschnitten schmecken immer!

Polentaschnitten machen ein tolles schnelles Mittagessen her. Ausserdem eignen sie sich gut, um Polentareste nochmals lecker zu verwerten. Allergiker aufgepasst: Polentaschnitten sind gluten- und laktosefrei!

Keine Bewertungen

Polentaschnitten

Polentaschnitten gibt es bei uns regelmässig mit einem frischen Salat dazu als Mittagessen.
Portionen 2 Portionen
Vorbereitungszeit 15 Min.
Zubereitungszeit 30 Min.
Arbeitszeit 45 Min.

Zutaten

  • 125 g Polenta
  • 300 ml Bouillon
  • 200 ml Milch
  • 30 g Parmesan
  • 1 EL Butter
  • Etwas Muskatnuss
  • Etwas Salz
  • Etwas Pfeffer
  • 2 Eier
  • Etwas Öl zum Braten

Anleitungen

  • Bouillon mit Butter aufkochen, Polenta einrühren und unter rühren quellen lassen, bis eine dicke Konsistenz erreicht ist.
  • Die Polenta auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech ungefähr 1.5 cm dick aufstreichen und komplett auskühlen lassen.
  • Polenta in Vierecke schneiden.
  • Die Eier in einen Teller schlagen, mit etwas Salz und Pfeffer würzen und vermischen.
  • Die Polenta-Ecken durch die Eier ziehen und in einer Pfanne beidseits goldbraun braten.
Cost: 8
Gericht: Beilagen, Grundrezept, Hauptspeisen, Vegetarische Rezepte, Warme Küche
Land & Region: Europäische Küche
Keyword: beilage, polenta, vegetarisch

Hast du ein Paradieschen Gericht nachgekocht oder eine Frage zu einem Rezept?

Dann lass unbedingt dein Feedback in den Kommentaren da. Wenn du ein Foto mit uns teilen möchtest, sende es uns via Instagram oder Pinterest!

Dieser Beitrag enthält Affiliate-Links.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Close
Paradiesisch gut kochen mit Sandra
© Copyright 2021 Paradieschen
Close