Kartoffelsalat mit Pesto und Tomaten

135

Überrasche deine Freunde oder Familie bei der nächsten Grillparty mit diesem Kartoffelsalat mit Pesto und Cherrytomaten. Eine herrliche Beilage, die mit mediterranen Aromen überzeugt und – sind wir mal ehrlich – auch optisch etwas besser daher kommt als klassischer Kartoffelsalat ;).


Zutaten für 2 Portionen als Beilage

  • 600 g Kartoffeln, festkochend
  • 1 milde Zwiebel oder Frühlingszwiebel
  • 250 g Cherrytomaten
  • Pinienkerne, geröstet
  • 100 g Rucola

Zubereitung (Dauer ca. 45 Minuten)

  1. Die Kartoffeln kochen und schälen (oder umgekehrt :)), auskühlen lassen und in gleich grosse Stücke vierteln oder sechsteln.
  2. Die Zwiebel in Ringe oder Halbringe schneiden und die Tomaten halbieren.
  3. Die ausgekühlten Kartoffeln, Zwiebeln, Tomaten, Rucola und geröstete Pinienkerne in eine Schüssel geben.
  4. Nach Lust und Laune ein Pesto auswählen. Wir verwenden für diesen Kartoffelsalat gerne unser Petersilien-Zitronen-Pesto, da es zusätzlich Frische ins Gericht bringt. Aber auch ein klassisches Basilikumpesto passt gut.
  5. Falls das Pesto eher eine dicke Konsistenz hat, mit etwas zusätzlichem Olivenöl verdünnen, sodass es gut als Dressing verwendet werden kann.
  6. Ein paar Löffel flüssiges Pesto zu den Zutaten in die Schüssel geben und vorsichtig durchmischen, sodass die Kartoffeln nicht zu sehr lädiert werden.
  7. Vor dem Servieren mit Olivenöl, Salz und Pfeffer abschmecken und allenfalls nochmals kurz kühl stellen.

Einfache, mediterrane Rezepte wie dieser Kartoffelsalat mit Pesto sind genau dein Ding? Dann probier doch auch mal unser Rezept für Frittata mit Broccoli! Und wenn du noch nach einem weiteren Salatrezept suchst, dann hätten wir sowohl den Klassiker Caesar Salad auf vegetarisch, als auch eine etwas ausgefallenere Variante mit Nüsslisalat, Trauben und rosa Pfeffer auf Lager!

Kartoffelsalat mit Pesto und Cherrytomaten

Hast du ein Paradieschen Gericht nachgekocht oder eine Frage zu einem Rezept?

Dann lass unbedingt dein Feedback in den Kommentaren da. Wenn du ein Foto mit uns teilen möchtest, sende es uns via Pinterest!

*Dieser Beitrag enthält Affiliate-Links

Sag uns Deine Meinung

  1. mmhmm das würdi au gern esse!!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Close
Paradiesisch gut kochen mit Sandra
© Copyright 2021 Paradieschen
Close